Neues vom ersten Dichter | „Theogonie“ übersetzt von Raoul Schrott

Die göttliche Familie der griechischen Antike hat ihre ganz eigenen Probleme. Die Erde Gaia und der Himmel Uranos zeugen eine erste Generation von Nachkommen, die Titanen, aber Uranos findet alle seine Kinder so hässlich, dass er sie in den Mutterboden zurückstopft. Die Erde wehrt sich dagegen und stiftet ihren Jüngsten, Kronos, dazu an, den eigenen …

Neues vom ersten Dichter | „Theogonie“ übersetzt von Raoul Schrott weiterlesen

Medienkritik von innen | „Haltung“ von Mely Kiyak

@fotografie_akd Der Essay "Haltung" ist Mely Kiyaks Antwort auf das "Haltung zeigen!", das man sich auf Preisverleihungen der Medienbranche gegenseitig zuruft. Ihre Antwort ist: Haltung zu zeigen wäre vor Jahren schon nötig gewesen und genügt nicht mehr, denn die Rechtsradikalen sitzen jetzt in den Parlamenten und verändern das Land bereits. Statt der bloßen Zurschaustellung einer …

Medienkritik von innen | „Haltung“ von Mely Kiyak weiterlesen

Früher war mehr Lametta | „Retrotopia“ von Zygmunt Bauman

@fotografie_akd Im kurz vor seinem Tod im Jahr 2017 vollendeten Werk "Retrotopia" analysiert der Soziologe Zygmunt Bauman Entwicklungen der jüngsten Vergangenheit. Das Themenspektrum des Buches ist breit und erstreckt sich von weltpolitischen Erscheinungen wie dem internationalen Terrorismus, globalen Migrationsbewegungen und dem Aufstieg der Rechtspopulisten bis hin zum privaten Nutzungsverhalten moderner Kommunikationsmittel und einem zunehmenden individuellen …

Früher war mehr Lametta | „Retrotopia“ von Zygmunt Bauman weiterlesen

Aufstieg des homo oeconomicus | „Die schleichende Revolution“ von Wendy Brown

@fotografie_akd "Die schleichende Revolution" von Wendy Brown ist eine schonungslose Darstellung des Neoliberalismus, ein schwer zugängiges und gleichzeitig aufrüttelndes Buch. Anstrengend zu lesen ist es, weil es den Anspruch verfolgt, der wissenschaftlichen Theorie über den Neoliberalismus etwas substanzielles hinzuzufügen. Aufrüttelnd ist es, weil es zeigt, wie der Neoliberalismus es schaffen kann, die Demokratie von innen …

Aufstieg des homo oeconomicus | „Die schleichende Revolution“ von Wendy Brown weiterlesen

„Der Aufruhr der Ausgebildeten“ von Wolfgang Kraushaar

"Der Aufruhr der Ausgebildeten" fasst die internationalen Proteste des Jahres 2011 zusammen. Obwohl das Buch schon im März 2012 erschienen ist, nur ein Jahr nach den Umstürzen des "Arabischen Frühlings" und wenige Monate nach der Räumung des Occupy-Wall-Street-Camps in New York - zu einer Zeit, als noch nicht sicher schien, ob die Occupy-Bewegung wirklich schon zu …

„Der Aufruhr der Ausgebildeten“ von Wolfgang Kraushaar weiterlesen